28,10,0,50,2
600,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
Powered By Creative Image Slider
Prof. Schmoll
View Image
Uni Halle
View Image
Uni Halle
View Image
7676496
diesen Monat
letzten Monat
20770
32114

Mutationen zeigen drohende Leukämie an

Toronto – Der akuten myeloischen Leukämie (AML) gehen trotz ihrer raschen klinischen Entfaltung, die unbehandelt innerhalb kurzer Zeit zum Tod führen würde, genetische Veränderungen voraus, die laut einer Studie in Nature (2018; doi: 10.1038/s41586-018-0317-6) bereits Jahre vor der klinischen Diagnose nachweisbar sind. Die Forscher fanden auch Veränderungen im Blutbild, die einen bevorstehenden Beginn der Leukämie vermuten lassen.

Vor 4 Jahren hatte ein Team um John Dick vom University Health Network in Toronto entdeckt, dass Patienten, die später an einer AML erkranken, bereits Monate oder Jahre vor der explosionsartigen Vermehrung der Blutzellen Zellklone im Knochenmark haben, die anhand von bestimmten Mutationen identifiziert werden können. Die gleichen Mutationen liegen jedoch auch bei einer altersbedingten klonalen Hämato­poese (ARCH) vor, die nicht notwendigerweise zur AML führt.

Um die Prä-AML von der ARCH zu unterscheiden, haben die kanadischen Forscher zusammen mit Kollegen aus Europa Blutproben von Teilnehmern der EPIC-Studie untersucht, die im Mittel 6,3 Jahre nach der Blutentnahme an einer AML erkrankt waren. Obwohl an der EPIC-Studie mehr als eine halbe Million Menschen teilnahmen, waren diese Ereignisse recht selten. Die AML ist zwar die häufigste akute Leukämie im Erwachsenenalter, es erkranken jedoch pro Jahr weniger als 4 Menschen auf 100.000 Einwohner.

Der Vergleich von 95 Patienten mit späterer AML und 414 Kontrollen führte zur Entdeckung von genetischen Abweichungen, die eine spätere AML ankündigen, was in einer zweiten Untersuchung von 20 Prä-AML-Patienten und 262 Kontrollen bestätigt werden konnte.

Quelle:

https://www.aerzteblatt.de/

 

© 2016 Selbsthilfegruppe für Leukämie- und Lymphompatienten Halle (Saale) / Sachsen-Anhalt

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS