28,10,0,50,2
600,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
Powered By Creative Image Slider
Prof. Schmoll
View Image
Uni Halle
View Image
Uni Halle
View Image
9030377
diesen Monat
letzten Monat
57031
119516

Wirksame Therapie bei chronischer myeloischer Leukämie (CML)

Die Therapie mit Tyrosinkinasehemmern bringt für die Patienten enorme Fortschritte.

Dank der Einführung der Tyrosinkinasehemmer hat sich die Prognose für Patienten mit chronischer myeloischer Leukämie (CML) deutlich verbessert. Darauf verweist ein Artikel in der Fachzeitschrift Der Onkologe, in dem der neueste Stand zur Erst- und Zweittherapie zusammengefasst wird.

Die chronische myeloische Leukämie verläuft in der Regel in drei Phasen: einer chronischen Phase, in der die Krankheit „schwelt“, einer akzelerierten Phase, in der die Krankheit deutlich voranschreitet, und der sogenannten Blasenkrise, die unbehandelt zum Tode führt. Es handelt sich bei CML um eine chronische Erkrankung, die vor der Einführung der Tyrosinkinasehemmer nicht heilbar war und praktisch immer über kurz oder lang zum Tode führte. In den meisten Fällen wird die Krankheit während der chronischen Phase zufällig bei einer Blutuntersuchung diagnostiziert.

Während früher nach der Diagnosestellung oft abgewartet werden musste, wird heute die Therapie unverzüglich eingeleitet: Mit sogenannten Tyrosinkinasehemmern, die den Krankheitsprozess verzögern. Vor allem die Erstbehandlung mit Tyrosinkinasehemmern der zweiten Generation hat sich als sehr effizient erwiesen: Mit den Wirkstoffen können gute Ansprechraten erzielt werden, die Zeit, bis die Krankheit in die akzelerierte Phase oder Blastenkrise übergeht, verzögert sich deutlich, die Überlebenszeit verlängert sich. Bei einigen Patienten, die besonders gut ansprechen, ist es sogar möglich, längere Zeit auf jede Therapie zu verzichten.

Patienten mit CML wird grundsätzlich empfohlen, die Behandlung in spezialisierten Zentren zu suchen, um an klinischen Studien teilnehmen zu können. Die Entwicklungen der therapeutischen Möglichkeiten bei dieser Erkrankung verlaufen derzeit rasch.

Quelle:

https://www.krebsgesellschaft.de/

 

© 2016 Selbsthilfegruppe für Leukämie- und Lymphompatienten Halle (Saale) / Sachsen-Anhalt

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS