28,10,0,50,2
600,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
Powered By Creative Image Slider
Prof. Schmoll
View Image
Uni Halle
View Image
Uni Halle
View Image
9292188
diesen Monat
letzten Monat
12845
106603

Turnusmäßiges SHG-Treffen am 6.02.2020

Liebe Freunde, liebe Besucher,

schon traditionell besucht uns jedes Jahr im Februar Dr. Behlendorf. Bevor er unsere Fragen beantwortete gingen wir auf §217 des Strafgesetzbuches ein. Die Verfassungsrichter kippten das Sterbehilfe-Verbot. Jeder Hat das Recht auf selbstbestimmtes Sterben und das ist gut so. Viele unserer Mitglieder hatten bereits lebensbedrohliche Zustände und befürworten diesen Schritt des Bundesverfassungsgerichtes in Karlsruhe.

Die zahlreichen Fragen unserer Mitglieder beantwortete Dr. Behlendorf sehr offen und ehrlich, auch wenn die Wahrheit mal schmerzhaft sein könnte. So ging es u.a. um die CAR-T-Zell-Therapie, bei welcher Erkrankung ist sie bereits zugelassen. Ebenso ging es um das Thema Ernährung. Wie reagiert der Körper unter einer Chemotherapie, wenn sich die Patientin mehr als 25 Jahre vegan ernährt und keine Widerstandskräfte besitzt? Wir sprachen über Transplantationen bei AML, MM bzw. MDS. Warum ist es oft vorteilhafter, wenn man bei einer AML-Erkrankung lieber eine allogen SZT in Betracht zieht und keine autologe SZT? Mit Dr. Behlendorf haben wir einen Hämatologen, der uns berät, betreut und ein wichtiger Ansprechpartner unserer Selbsthilfegruppe ist.

Wir hatten einen spannenden, geselligen und kulinarischen Nachmittag. Desgleichen sind wir erfreut, dass Dr. Behlendorf bereits für ein weiteres Treffen zugestimmt hat. Wir können wirklich froh und stolz auf unsere Hämatologen in Halle an der Saale sein.

Eure Simone

© 2016 Selbsthilfegruppe für Leukämie- und Lymphompatienten Halle (Saale) / Sachsen-Anhalt

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS