28,10,0,50,2
600,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
Powered By Creative Image Slider
Prof. Schmoll
View Image
Uni Halle
View Image
Uni Halle
View Image
16981763
diesen Monat
letzten Monat
99536
139259

Wir nähen für Krebspatienten am 06.06.2024

Liebe Freunde, liebe Besucher,

gestern war es wieder so weit: Einige Mitglieder unserer Selbsthilfegruppe trafen sich zum monatlichen Nähen. Es war ein Tag voller Kreativität, Gemeinschaft und produktiver Arbeit. In den letzten Monaten haben wir gemeinsam viel erreicht und uns kontinuierlich verbessert. Unser Ziel ist es, Leseknochen für Patienten zu nähen, die ihnen während ihres Krankenhausaufenthalts oder ihrer Therapiezeit Trost und Unterstützung bieten sollten.

Die letzten Monate waren geprägt von intensiven Nähsessions, kreativen Ideen und dem gemeinsamen Lernen. Zu Beginn unseres Projekts hatten viele von uns nur wenig Näherfahrung, doch durch gegenseitige Unterstützung und den Austausch von Tipps und Tricks sind wir zu versierten kreativen Mitstreitern geworden. Unser Ehrgeiz und unsere Leidenschaft für das Projekt haben uns angetrieben und uns immer wieder motiviert, neue Herausforderungen anzunehmen.

Gestern haben wir einen wichtigen Meilenstein erreicht. Unsere Leseknochen sind nun fast fertig genäht und bereit für den nächsten Schritt: das patientengerechte Verpacken. Wir sind stolz auf das, was wir gemeinsam erreicht haben, und freuen uns darauf, unsere Leseknochen bald dem UKH, einer niedergelassenen Onkologie bzw. der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft übergeben zu können.

Das Nähen ist für uns nicht nur eine kreative Tätigkeit, sondern auch eine Möglichkeit, uns auszutauschen, zu unterstützen und gemeinsam etwas Gutes zu tun. Jeder bringt seine individuellen Fähigkeiten und Ideen ein, und gemeinsam schaffen wir etwas, das größer ist als die Summe seiner Teile. Die Treffen sind geprägt von einer herzlichen Atmosphäre, in der gelacht, genascht, geredet und natürlich genäht wird.

Beim nächsten Treffen werden wir uns dem Verpacken der Leseknochen widmen. Dabei achten wir darauf, dass die Verpackung nicht nur ansprechend, sondern auch praktisch und hygienisch ist. Unsere Leseknochen sollen den Patienten Freude bereiten und ihnen das Gefühl geben, dass jemand an sie denkt und sich um ihr Wohl kümmert.

Wir sind gespannt auf die Reaktionen der Patienten und hoffen, dass unsere Leseknochen ihnen ein wenig Trost und Unterstützung in einer schwierigen Zeit bieten können. Das Projekt hat uns gezeigt, wie viel wir gemeinsam erreichen können, und wir freuen uns darauf, auch in Zukunft weitere kreative und hilfreiche Projekte in Angriff zu nehmen.

Fazit:

Unser monatliches Nähtreffen ist ein fester Bestandteil unserer Selbsthilfegruppe geworden. Es bietet uns nicht nur die Möglichkeit, kreativ zu sein und handwerkliche Fähigkeiten zu entwickeln, sondern auch, uns gegenseitig zu unterstützen und zusammenzuwachsen. Gestern war ein weiterer erfolgreicher Tag, und wir blicken mit Freude und Stolz auf das, was wir gemeinsam geschaffen haben. Wir danken allen Mitgliedern für ihre harte Arbeit und ihr Engagement und freuen uns auf das nächste Treffen, bei dem wir unsere Leseknochen patientengerecht verpacken und damit den ersten Teil unseres Projektes zum Abschluss bringen werden.

Eure Simone

 

© 2016 Selbsthilfegruppe für Leukämie- und Lymphompatienten Halle (Saale) / Sachsen-Anhalt

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS