28,10,0,50,2
600,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
Powered By Creative Image Slider
Prof. Schmoll
View Image
Uni Halle
View Image
Uni Halle
View Image
16701714
diesen Monat
letzten Monat
44126
79539

Nähen von und für Krebspatienten am 11.03.24

Liebe Freunde, liebe Besucher,

in unserer Heimatstadt Stadt Halle (Saale) haben sich ein Teil der Mitglieder unserer Selbsthilfegruppe für Leukämie- und Lymphompatienten erneut zusammengefunden, um einen bedeutenden Beitrag für einen guten Zweck zu leisten. Der heutige Nachmittag stand ganz im Zeichen von Solidarität, Austausch und gemeinsamem Engagement.

Über den Zeitraum von knapp 3 Stunden widmeten sich die engagierten Mitglieder dem Zuschnitt und der Anfertigung von Leseknochen, die später dazu dienen sollen, Menschen in schwierigen Lebenslagen Trost und Unterstützung zu bieten. Diese liebevoll handgefertigten Knochen sind nicht nur ein symbolisches Zeichen der Solidarität, sondern auch ein praktisches Hilfsmittel, um während der Behandlung oder Genesungsphase gemütlich lesen zu können.

Die Atmosphäre in der Runde war geprägt von einer Mischung aus Entschlossenheit und Lebensfreude. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer teilten nicht nur ihre handwerklichen Fähigkeiten, sondern auch ihre Gedanken zu verschiedenen Gesundheits- und politischen Themen. Inmitten von Stoffen, Nähmaschinen und lebhaften Gesprächen entstand eine einzigartige Verbindung zwischen Menschen, die durch ähnliche Herausforderungen im Leben verbunden sind.

Es war inspirierend zu beobachten, wie unsere Mitglieder nicht nur handfest an den Leseknochen arbeiteten, sondern auch Zeit für den Austausch von Erfahrungen und Meinungen fanden. Die Vielfalt der Gesprächsthemen spiegelte die Bandbreite der persönlichen Erfahrungen wider, die die Mitglieder im Umgang mit ihrer Krankheit gemacht haben.

Die Bedeutung solcher Treffen geht über das Handwerkliche hinaus. Es entsteht eine unterstützende Gemeinschaft, in der sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht allein gelassen fühlen. Das Teilen von Geschichten und die Diskussion aktueller Themen schafft eine Plattform, auf der Menschen ihre Gedanken teilen können, sei es über den Umgang mit der Krankheit, den Gesundheitssektor oder politische Entscheidungen, die ihre Lebensqualität beeinflussen.

Unsere Selbsthilfegruppe mit Sitz in Halle beweist einmal mehr, dass Solidarität und gemeinsames Handeln nicht nur den Einzelnen stärken, sondern auch einen positiven Einfluss auf die Gemeinschaft hat. Diese Leseknochen, die heute entstanden sind, sind nicht nur physische Objekte, sondern auch Symbole für den Zusammenhalt und die Kraft, die aus dem gemeinsamen Überwinden von Herausforderungen erwächst.

Es bleibt zu hoffen, dass solche Initiativen weiterhin Unterstützung erfahren. Die positive Energie, die in unserer Selbsthilfegruppe in Halle spürbar ist, sollte auch andere Gemeinschaften dazu inspirieren, sich für einen guten Zweck zu engagieren. In einer Welt, die oft von Hektik und Herausforderungen geprägt ist, sind es solche Beispiele von Gemeinschaft und Selbstlosigkeit, die uns daran erinnern, dass wir gemeinsam stärker sind.

Eure Simone

© 2016 Selbsthilfegruppe für Leukämie- und Lymphompatienten Halle (Saale) / Sachsen-Anhalt

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS