28,10,0,50,2
600,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
Powered By Creative Image Slider
Prof. Schmoll
View Image
Uni Halle
View Image
Uni Halle
View Image
16701599
diesen Monat
letzten Monat
44011
79539

Auch im höheren Lebensalter Kombinationstherapie bei akuter myeloischer Leukämie wirksam

Wenn eine intensive Chemotherapie nicht infrage kommt, kann eine Kombination aus zielgerichteter Therapie und Chemotherapie womöglich eine Alternative sein.

Im höheren Lebensalter ist eine intensive Chemotherapie nicht immer ratsam, weil die Nebenwirkungen zu stark wären und die Nachteile überwiegen würden. Ältere Menschen mit akuter myeloischer Leukämie (AML) können sich deshalb mitunter nicht mehr der bei dieser Krankheit notwendigen Chemotherapieintensität unterziehen. Aber eine verträglichere Kombination aus Chemotherapie mit zwei Wirkstoffen und einem Bcl-2-Hemmer kann auch bei ihnen gegen die Krankheit wirken, wie sich in einem Studienbericht in der Fachzeitschrift Lancet Haematology entnehmen lässt.

Für die Studie wurden Patientinnen und Patienten ab 75 Jahren gewonnen, die an AML erkrankt waren und für die eine intensive Chemotherapie nicht mehr infrage kam, weil sie zu gebrechlich waren oder zu viele Begleiterkrankungen aufwiesen. Bei den meisten von ihnen war die Diagnose neu gestellt worden, die übrigen hatten bereits mehrere Therapien hinter sich. Sie erhielten zyklusweise eine Chemotherapiekombination mit zwei Wirkstoffen und einen Bcl-2-Hemmer. 

Mehr als die Hälfte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sprachen auf die Therapie an, bei denen in der Ersttherapie waren es sogar knapp zwei Drittel. Stärkere Nebenwirkungen vor allem als Folge der Chemotherapie traten zwar auf, jedoch in überschaubarem Maße und in den meisten Fällen so, dass sie gut beherrschbar waren. 

Nach Aussage des Studienberichts sei die Kombination von Chemotherapie und Bcl-2-Hemmer offenbar auch bei älteren Menschen mit AML eine wirksame und sichere Therapieoption. Doch müsse dies in größeren multizentrischen Studien noch überprüft werden.

Quelle:

https://www.krebsgesellschaft.de/

 

© 2016 Selbsthilfegruppe für Leukämie- und Lymphompatienten Halle (Saale) / Sachsen-Anhalt

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS