28,10,0,50,2
600,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
Powered By Creative Image Slider
Prof. Schmoll
View Image
Uni Halle
View Image
Uni Halle
View Image
14116152
diesen Monat
letzten Monat
199433
202211

Turnusmäßiges SHG-Treffen am 23.05..2022

Liebe Freunde, liebe Besucher,

was für ein schönes, interessantes und auch lehrreiches Gruppentreffen. Da am letzten Montag im Monat (30.05.) viele Termine bei verschiedenen Gruppenmitgliedern anstehen, haben wir recht kurzfristig unser Gruppentreffen um eine Woche nach vorn verlegt. Was soll ich sagen, es hat sich echt gelohnt.

Wir konnten zwei neue Gruppenmitglieder in unserer SHG begrüßen. Den Anstoß uns anzurufen bzw. aufzusuchen kam von OA Dr. Thomas Weber aus dem UKH. Er kann schon einschätzen, was unsere SHG leistet und wer eventuell viel Bedarf auf verschiedenen Gebieten benötigt.

Es hat bei uns Tradition, dass neuen Mitgliedern die Möglichkeit geboten wird, sich vorzustellen und das über sich und seine Erkrankung preiszugeben, was er / sie möchte. Dann hören alle anderen Mitstreiter zu und beantworten gern auch Fragen. Oft wird der Weg in die Selbsthilfe gesucht, wenn Patienten mit ähnlichen Erkrankungen gesucht werden und ein Austausch angestrebt wird.

Es gab viel Redebedarf bei den Neuen und das finden wir ganz normal und wir geben nach bestem Wissen und Gewissen einen Rat. Klar möchten wir helfen und müssen auch immer wieder betonen, dass wir keine Fachärzte sind, sondern Patienten mit ganz persönlichen und vor allem so unterschiedlichen Schicksalen bzw. Therapien.

Selbstverständlich kam es auch zu einer Auswertung unseres 20.- jährigen Jubiläums. Wir bekamen viel Anerkennung und Zustimmung für unsere Veranstaltung, bei denen natürlich auch Vertreter aus der Politik, aus Fachgesellschaften bzw. unsere niedergelassenen Ärzte ebenso vertreten waren wie auch Ärzte aus den Kliniken.

Fazit:

Wir freuen uns immer wieder aufs Neue, dass Patienten mit bestimmten Bedürfnissen den Weg zu uns finden. Noch mehr waren wir positiv begeistert, dass die Neuen gern wiederkommen wollen, obwohl sie nicht gerade um die Ecke unserer Begegnungsstätte „Bürgerladen Halle“ wohnen. Es zeigt uns, dass Selbsthilfe ein kleiner und doch wesentlicher Bestandteil unserer Gesellschaft sein sollte.

Eure Simone

© 2016 Selbsthilfegruppe für Leukämie- und Lymphompatienten Halle (Saale) / Sachsen-Anhalt

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS