28,10,0,50,2
600,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
Powered By Creative Image Slider
Prof. Schmoll
View Image
Uni Halle
View Image
Uni Halle
View Image
16981732
diesen Monat
letzten Monat
99505
139259

15. Hallescher Tag der Begegnung von und für Menschen mit und ohne Behinderung in Halle am 06.05.2023

Liebe Freunde, liebe Besucher,
 
am heutigen Samstag fand der „15. Hallescher Tag der Begegnung von und für Menschen mit und ohne Behinderung“ statt. Die Resonanz auf die Veranstaltung war groß und es kamen zahlreiche Menschen, um sich über das Thema zu informieren und miteinander ins Gespräch zu kommen.
 
 
Die Veranstaltung bot ein vielfältiges Programm, das von Vorträgen über Diskussionsrunden bis hin zu sportlicher Betätigung reichte. Dabei kamen sowohl Politiker als auch Menschen mit Behinderung und Arbeitgeber zu Wort, um aus unterschiedlichen Perspektiven über die Herausforderungen und Chancen der Inklusion im Arbeitsleben zu sprechen.
 
Besonders beeindruckend waren die persönlichen Erfahrungsberichte von Menschen mit Behinderung, die von ihren Ereignissen im Arbeitsleben erzählten. Dabei wurde deutlich, dass trotz vieler Hürden und Barrieren, eine erfolgreiche Karriere trotz Behinderung leider immer noch nicht möglich ist, auch wenn man auf die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten der betroffenen Person eingeht und entsprechende Unterstützung bietet.
 
Auch die Diskussionsrunde bot spannende Einblicke in die aktuellen Herausforderungen und Lösungsansätze für die Inklusion im kulturellen Bereich bzw. im Arbeitsleben. Dabei wurde auch deutlich, dass es noch viel zu tun gibt, um eine vollständige Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben zu erreichen. Es müssen noch viele Barrieren abgebaut werden, sei es durch die Schaffung von barrierefreien Arbeitsplätzen oder durch die Sensibilisierung von Arbeitgebern für die individuellen Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung.
 
 
Insgesamt war der „15. Hallescher Tag der Begegnung von und für Menschen mit und ohne Behinderung“ ein voller Erfolg. Die Veranstaltung bot nicht nur eine Plattform für den Austausch und die Vernetzung von Menschen mit Behinderung und Arbeitgebern, sondern zeigte auch deutlich auf, dass Inklusion im Arbeitsleben möglich ist und eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten darstellt. Wir sollten uns daher weiterhin dafür einsetzen, dass die Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben uneingeschränkt möglich ist.
 
Vielen Dank an Silke Thiemann vom Allgemeinen Behindertenverband, dass sie mir die Möglichkeit bot, unsere SHG für Leukämie- und Lymphompatienten Halle (S.) zu präsentieren.
 
Eure Simone
© 2016 Selbsthilfegruppe für Leukämie- und Lymphompatienten Halle (Saale) / Sachsen-Anhalt

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS