28,10,0,50,2
600,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
Powered By Creative Image Slider
Prof. Schmoll
View Image
Uni Halle
View Image
Uni Halle
View Image
16981776
diesen Monat
letzten Monat
99549
139259

Turnusmäßiges SHG-Treffen am 30.10.2023

Liebe Freunde, liebe Besucher,

in unserer Selbsthilfegruppe war es wieder einmal Zeit für ein Treffen, das nicht nur von unseren langjährigen Mitgliedern, sondern auch von zwei neuen Gesichtern besucht wurde. Die Atmosphäre war warm und einladend, und die gemeinsame Unterstützung, die unsere Gruppe bietet, stand im Mittelpunkt des Nachmittags.

Die Selbsthilfegruppen sind für viele Menschen, die mit einer gesundheitlichen Herausforderung konfrontiert sind, ein wichtiger Ort des Austauschs und der gegenseitigen Unterstützung. In unserem Fall sind wir eine Gruppe von Krebspatienten, die sich regelmäßig treffen, um Erfahrungen auszutauschen, Fragen zu stellen und einander in schweren Zeiten beizustehen.

Wie immer gab es zu Beginn des Treffens einige organisatorische Dinge zu besprechen. Wir sprachen über die kommenden Ereignisse und Aktivitäten, die für unsere Gruppe von Interesse sind. Eines der Highlights ist der Aktionstag in Wittenberg, an dem wir als Gruppe mit einem Stand teilnehmen werden. Dieser Tag bietet uns die Gelegenheit, uns über die neuesten Entwicklungen in unterschiedlichen Bereichen zu informieren und mit Experten in Kontakt zu treten.

Ein weiteres bedeutendes Ereignis ist der Patiententag des Krukenberg Krebszentrums. Dieser Tag ist eine großartige Gelegenheit für Patienten, sich über verschiedene Aspekte ihrer Krebserkrankung zu informieren. Die Möglichkeit zu referieren, um Erfahrungen und Erkenntnisse zu teilen, ist für viele von uns eine wichtige Chance, etwas zurückzugeben und anderen Betroffenen Hoffnung und Unterstützung zu bieten.

Die Freude und das Engagement unserer Gruppenmitglieder bei diesen bevorstehenden Veranstaltungen sind spürbar, und es ist inspirierend zu sehen, wie unsere Gemeinschaft zusammenarbeitet, um solche Aktivitäten zu organisieren und daran teilzunehmen.

Nach all den organisatorischen Details, die besprochen wurden, blickten wir gespannt auf unser nächstes Treffen. Wir werden uns schon in der Adventszeit zu unserer Weihnachtsfeier versammeln. Diese Feier ist ein besonderer Moment, in dem wir die Gemeinschaft und die Freundschaften feiern können, die in unserer Selbsthilfegruppe entstanden sind.

Insgesamt war unser Selbsthilfegruppentreffen ein weiteres Beispiel dafür, wie wichtig es ist, in schweren Zeiten Unterstützung und Verständnis zu finden. Wir sind dankbar für die Gelegenheit, unsere Erfahrungen und Hoffnungen in einer so unterstützenden Gemeinschaft zu teilen, und wir freuen uns auf viele weitere Treffen, bei denen wir uns gegenseitig stärken und unterstützen können.

Eure Simone

 

 

© 2016 Selbsthilfegruppe für Leukämie- und Lymphompatienten Halle (Saale) / Sachsen-Anhalt

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS