28,10,0,50,2
600,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
Powered By Creative Image Slider
Prof. Schmoll
View Image
Uni Halle
View Image
Uni Halle
View Image
7586139
diesen Monat
letzten Monat
22727
32995

Informationen der Selbsthilfegruppe (2017)

Ältere Patienten können davon profitieren.

Nach einer initialen Therapie mit Chemotherapie und dem Anti-CD20-Antikörper Rituximab erleben viele Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie (CLL) einen Rückfall. In einer Studie testeten Wissenschaftler deshalb, ob ältere Patienten jenseits des 65. Lebensjahres von einer weiterführenden Erhaltungstherapie mit Rituximab profitieren können. Sie berichteten über ihre Ergebnisse in der Fachzeitschrift Lancet Haematology.

Liebe Freunde, liebe Besucher,

der erste Schritt unsere Versteigerungsaktion ist nun auch schon beendet, die ersten Artikel haben wir auch noch vor Weihnachten persönlich ausgeliefert. Sie waren noch als Weihnachtsgeschenk vorgesehen und wir wollen einem fleißigen Weihnachtsmann nicht im Weg stehen.

Als Wichtigstes haben wir uns dazu entschlossen diese Aktion weiter laufen zu lassen, dank unserer einheimischen Sportler, aber auch aus anderen Gebieten, ist uns für diese Aktion wieder Unterstützung zugesichert worden. Daher wird diese Aktion auch der Facebookseite https://www.facebook.com/Versteigerung zu Gunsten der SHG-Leukämie-Halle in ihrem Grundsatz weiter fortgesetzt.

Wir werden die Auktion immer vom Monatsanfang bis zum Monatsletzten laufen lassen. Am Anfang des Monats werden wir verschiedene Artikel veröffentlichen, welche dann bis zum letzten Tag des Monats ersteigert werden können - das höchste Gebot am Monatsletzten 23:59 Uhr wird den Zuschlag erhalten. Also wer Gutes tun will einfach auch Facebook folgen.

 

Das ist nur ein ganz kleiner Auszug von den Artikeln, die wir demnächst veröffentlichen werden.

Liebe Freunde, liebe Besucher,

oft merken wir erst in Zeiten der Not und des Leidens, wie wichtig uns Gesundheit, Liebe und Zusammenhalt ist. Auch diese Zeiten gehen vorüber und wir nehmen Erfahrungen mit, die wir nur durch diese Situation sammeln konnten. Sie machen unser Leben weiser und tiefsinniger. Die Freude, die wir nach Überwindung einer schweren Zeit empfinden können, ist eine andere, als zuvor. Auch lernen wir viel Geduld und Tapferkeit, die uns viele Dinge im Leben leichter werden lassen.

Liebe Freunde, liebe Besucher,

eine besinnliche und wunderschöne Weihnachtsfeier mit vielen Emotionen. Es wurde viel gelacht, aber auch ein paar kleinere Diskussionspunkte standen auf unserer Agenda.

In der Weihnachtszeit werden die Menschen nachdenklich. Wir ließen das vergangene Jahr Review passieren und dachten oft an Menschen, die wir auf den verschiedensten Wegen verloren haben. Leider mussten wir uns dieses Jahr auch von unserer Carmen verabschieden, sie hat den Kampf gegen ihre AML im Sommer leider verloren.

Liebe Freunde, liebe Besucher,

so nun bin ich mit vielen netten Überraschungen aus Abu Dhabi zurück. Im Gepäck habe ich diesmal aus dem Bereich Motorsport (Formel1) verschiedene T-Shirts, Basecaps, Eintrittskarten, Autogrammkarten und andere original signierte Teile aller Fahrer. Da es so viele Teile sind, kann ich hier nicht auf alles hier eingehen.

Das ist nur ein ganz kleiner Auszug von dem, was ich von der Formel1 mitgebracht habe.

Langfristig bleibt ein erhöhtes Sterberisiko.

Wenn ein Hodgkin-Lymphom oder ein diffuses großzelliges B-Zelllymphom nach einer ersten Therapie wiederkehren, ist eine Standardtherapie die autologe Stammzelltransplantation, bei der dem Patienten eigene Stammzellen zurückgegeben werden, aus denen zuvor die kranken Zellen herausgefiltert wurden. Die verbessert die Überlebensaussichten, birgt allerdings auch gesundheitliche Langzeitrisiken, wie sich jetzt in einer Studie in der Fachzeitschrift Cancer herausstellte.

Liebe Freunde, liebe Besucher,

gestern Nachmittag war die Typisierungsaktion für Malte im UKH. Über 500 Neuregistrierte, das ist doch mal nicht nur eine beeindruckende Zahl, sondern mit so viel Zulauf hatte wohl Niemand gerechnet. Egal ob Fußballfans, Feuerwehrleute, Sanitäter, Studenten bzw. Freiwillige aus nah und fern, alle waren zur Typisierung ins UKH gekommen.

so viele freiwillige Helfer

Gestern durfte ich einer Einladung von Prof. Woopen, Geschäftsführende Direktorin der Ceres (Cologne center for ethics, economics and social sciences of health) nach Köln folgen. Thema der Veranstaltung war die „Elektronische Patientenakte. Der souveräne oder gläserne Patient.“ Ich hatte die Möglichkeit bei der Podiumsdiskussion über mein Projekt „meine.WEGA“ zu berichten.

Simone, Herr Rupp (TK) & Prof. Woopen UKK)

Meiner Meinung nach benötigen wir in Deutschland als Übergangsphase zwei grundverschiedene Patientenakten (PA). Auf der einen Seite eine webbasierte PA für den Inhaber/Patienten der Daten, außerdem eine elektronische PA, die in erster Linie in den Verwaltungsebenen der Krankenhäuser zum Einsatz kommen.

Es gibt die erste Testzulassung für ein neues Leukämie-Medikament. Therapien gegen andere Tumorarten sollen folgen.

Dresden. Mit der Winzigkeit von nur einem Tausendstel Tropfen biologisch aktiver Substanz wollen Dresdner Mediziner jetzt die ersten Leukämie-Patienten auf eine völlig neue Art heilen. Nach 15 Jahren Forschung hat ein gentechnisch hergestelltes Medikament die weltweit erste Zulassung für den Test im Krankenhaus bekommen.

Am Samstag, 18. November 2017, findet in der Zeit von 12:00 bis 17:00 Uhr beim Blutspendedienst des Universitätsklinikums Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, eine Typisierungsaktion für Malte Stegmann statt.

Er ist an einer akuten Leukämie erkrankt und benötigt einen Stammzellspender, um wieder ein „normales“ Leben führen und den Weg zurück in den Beruf finden zu können.

Seite 1 von 10

© 2016 Selbsthilfegruppe für Leukämie- und Lymphompatienten Halle (Saale) / Sachsen-Anhalt

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS