28,10,0,50,2
600,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
Powered By Creative Image Slider
Prof. Schmoll
View Image
Uni Halle
View Image
Uni Halle
View Image
7525815
diesen Monat
letzten Monat
23479
33278

Patiententag "Krebs" in Leipzig am 07.09.13

Liebe Freunde, liebe Besucher,

die Krebsexperten des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) luden am 07.09.13 zu einem Patiententag "Krebs" ein. Das UKL hatte sich sehr viel Mühe gegeben, um wirklich in jedem Fachgebiet einen Einblick hinter die Kulissen zu geben. So z.B. gab es Führungen durch folgende Abteilungen:

- Palliativstation
- Klinik der Nuklearmedizin
- Klinik der Strahlentherapie
- Räumlichkeiten des Universitären Krebszentrums (UCCL)


Simone & Prof. Niederwieser

Prof. Dr. Niederwieser hielt einen anschaulichen und für uns Patienten sehr gut einleuchtenden Vortrag über "Transplantationen und Forschung in der Hämatologie". Er ging näher auf folgende Punkte ein:

- Extreme Fortschritte im Verständnis einer Tumorerkrankung
- Vorsorge am Wichtigsten
- Behandlungseffizienz hat deutlich zugenommen
- Molekulare Dimension
- Weniger Nebenwirkungen
- Immunbiologische Behandlungen nehmen zu

Übrigens war unsere Selbsthilfegruppe mit einem Stand vertreten. Und dort haben wir so schöne Gespräche führen können. So z.B. tauschten wir Erfahrungen mit der ILGO aus, mit der Deutschen Hirntumorhilfe bzw. mit der SHG Pankreaskarzinome. Wir fanden auch die Geste sehr nett, dass sich sowohl Prof. Dr. med. Florian Lordick bzw. Prof. Dr. med. Dietger Niederwieser den Weg zu uns suchten. Uns hat es sehr erfreut, dass unser Projekt "Digitale Patientenakte" bereits bis zum Prof. Lordick vorgedrungen ist. Mit Prof. Niederwieser besteht schon seit vielen Jahren ein enger Kontakt und so ist ein intensives Gespräch für uns eine Selbstverständlichkeit.

Fazit:

Die sehr inhaltsreichen Vorträge über die moderne Krebsmedizin bzw. über Vorsorge waren echt super. Die zahlreichen Ärzte standen für Fragen während der Vortragsreihe aber auch im Anschluss zur Verfügung. Anhand der vielen Diskussionen ist klar erkennbar, dass diesbezüglich ein hoher Bedarf an Aufklärung besteht. Für 4 verschiedene Krebserkrankungen standen anschauliche, teils begehbare Modelle zur Verfügung. Wissen schafft Sicherheit für uns Patienten und daher sollte man auch die angebotenen Patientenveranstaltungen wahrnehmen.

Einige Bilder findet Ihr in der Galerie

Eure Simone

© 2016 Selbsthilfegruppe für Leukämie- und Lymphompatienten Halle (Saale) / Sachsen-Anhalt

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS