28,10,0,50,2
600,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
Powered By Creative Image Slider
Prof. Schmoll
View Image
Uni Halle
View Image
Uni Halle
View Image
7759860
diesen Monat
letzten Monat
24322
41992

Zukunftswerkstatt der SAKG in Bad Salzelmen am 10.12.16

Liebe Freunde, liebe Besucher,

heute früh trafen sich einige Mitstreiter, um zusammen nach Bad Salzelmen zu fahren. Der Geschäftsführer der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft, Herr Weise, hat die Selbsthilfegruppenleiter und Ihre engsten Mitarbeiter zur „Zukunftswerkstatt" eingeladen. Und es sind wirklich viele Mitstreiter der Einladung gern gefolgt.

Eindruck von der Veranstaltung

 

Sven Weise moderierte und referierte über die Fördermittelbeantragung für das Kalenderjahr 2017, Sport und Krebs bzw. über aktuelles aus der psychosozialen Beratungsarbeit der SAKG. Es gibt doch immer wieder Neuigkeiten und deshalb sind wir auch dankbar für jede Neuerung.

Zurück in mein Leben - zurück in den Beruf 2017 war das Thema von Sven Hunolds Vortrag. Das Angebot der SAKG breitet sich diesbezüglich gegenüber dem Jahr weiter aus. Es werden offene sowohl auch geschlossene Seminare in Sachsen-Anhalt angeboten. Eine Seminarreihe umfasst mehrere Treffen incl. Fachvorträgen und Gesprächsrunden. Der Bedarf ist da und eine Anmeldung ist in der SAKG (Tel. 0345/ 4788110) ab sofort für 2017 möglich.

Auch ich hielt einen Vortrag und habe mich sehr gefreut, dass ich in diesem Rahmen referieren durfte. Unser Projekt hat nun seinen hoffentlich endgültigen Namen erhalten. Es ist nicht so einfach einen Namen zu finden, aber wir haben es nun mit "meine.WEGA - meine Webbasierte Gesundheitsakte" gefunden. Für diesen Vortrag bekam ich viel Beifall und die mitgebrachten Flyer waren innerhalb von nur wenigen Minuten vergriffen. Daran habe nicht nur ich gesehen, dass der Bedarf und auch das Interesse vorhanden sind und das ist auch gut so.

Fazit:

Bei trockenen und milden Wintertemperaturen hat sich der Weg nach Bad Salzelmen natürlich gelohnt. Wir haben in der Zukunftswerkstatt wieder Neuigkeiten erfahren und außerdem auch ausreichend Zeit zum Austausch erhalten. Es gab wundervolle Diskussionsrunden und ich habe wieder neue, nette und wissbegierige Menschen kennenlernen dürfen.

Einige Impressionen findet Ihr hier

Eure Simone

© 2016 Selbsthilfegruppe für Leukämie- und Lymphompatienten Halle (Saale) / Sachsen-Anhalt

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS